Summerdream

Ferien. Andere Leute freuen sich darüber. Endlich Abstand von der Schule und vor allen Dingen viel Spaß mit den Freunden...Klar, Abstand von der Schule ist gut, aber was, wenn man nur ein, zwei Freunde hat?

Die beste Freundin macht sich auf den Weg nach Berlin. Mit ihrem Freund. Shopping. Liebe. Spaß. Die andere Freundin feiert bis zum Umfallen mit ihren Hauptschulfreunden...Und ich? Ich klammere mich an meine Schwester, die mir wenigstens ab und zu zu Spaß verhilft. Nur was, wenn die lieber zu ihrem Freund will, oder sie von der ältesten Schwester zum Kaffee trinken eingeladen wird? Ja es ist ein tolles Gefühl, wenn die Schwester von der anderen Schwester eingeladen wird. Und was ist mit mir? Hallo? Mich gibt es auch noch. Egal. Ich kann ja auch zuhause in der Bude hocken bleiben und mir mit dem Fernseher und dem PC die Zeit vertreiben. Sinnvoll.

Man sitzt also drin im Wohnzimmer und betrachtet die strahlende Sonne. Andere Leute laufen nun fröhlich durch die Stadt, mit dem ersten Frühlingseis, oder einfach nur zum Shoppen...

Ich schäme mich. Immer wieder wenn die Frage kommt: "Und was hast du gestern gemacht?". Was wohl. Vorm Fernseher oder vorm PC gesessen. Obwohl...ca. 2 mal im Monat kann ich auch sagen, ich war mit meiner Schwester in der Stadt. Andere machen sowas täglich.

Man fühlt sich ungeliebt. Tränen kullern über die Wangen. Und die anderen haben Spaß.

Tolles Leben. Meine Schwester meint immer über den Sinn des Lebens nachdenken zu müssen. Vielleicht sollte ich mir auch mal Gedanken darüber machen. Denn ich lebe nur vor mich hin. Ist das etwa der Sinn des Lebens?

Ein Freund. Das wäre die Lösung. Ein Freund der mich liebt, der mit mir viel Zeit verbringen will. Jemand dem ich mein Herz ausschütten kann. Nur warum finde ich keinen? Bald werde ich 16 und bin immernoch ungeküsst. Klar, der Traumprinz klopft ja auch nicht einfach an die Tür. Den findet man, wenn man sich auf die Straße begibt. Also werde ich wohl noch lange warten müssen, bis Er in mein Leben tritt. 

 

Wow, nur noch eine Stunde und 10 Minuten. Dann kommt "Besser essen" im Fernsehen. Dann habe ich endlich wieder was zu tun. Um 17 Uhr kommt ja dann auch schon "taff", um 18 Uhr "Verbotene Liebe", dann "Marienhof" und dann "Türkisch für Anfänger".

...

28.3.07 13:54
 


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Annie (29.3.07 15:06)
Hi du! Ich kenne dich zwar nicht und du kennst mich nicht. Aber ich wollte dir nur sagen, dass du NICHT die einzige bist, die nicht viele Freunde hat und deshalb notgedrungen was mit der Schwester machen muss und noch keinen Freund hatte. Ich bin 15 und hatte auch noch nie einen Freund und hab sehr wenige Freunde etc. Ich muss auch meistens was mit meiner Schwester unternehmen. Mach dich nicht fertig!! Ja... das wollte ich dir nur sagen!

Lg, Annie


chiisaiyumii / Website (2.4.07 19:25)
*dich in arm nehm* .. ich kenn das nur zu gut.. zur zeit gehts mir auch nich so viel anders. hab sozusagen..ja..nur 3 richtige freunde. lol.. aber mit denen komm ich nunmal nur klar..die eine liegt im krankenhaus..die andre is bockig..und die dritte von 100 km weiter in berlin... mir gehts nich viel anders.. *wein..


K. (10.4.07 12:45)
du schreibst toll.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
[Dear Diary]
[It's me]
[Pictures]
[Playlist]
[Aufgegessen]
[Trendbox]
[That's style!]
[Polyvore]
[Love! Or not?]
[Famous Questionnaire]
[Link it]
[GB]
[Contact me]
..Layout designed by..
Gratis bloggen bei
myblog.de